Reiten in den Osterferien 2014

Ferienprogramm auf dem Reiterhof

In den Osterferien erlebten wir (Pia, Ron, Josie, Maike, Sophia, Mia, Emily und Cheyenne, Antonia, Frederik) eine spannende Woche auf dem Reiterhof Watermann. Zuerst putzten und striegelten wir die Pferde Momo, Tani und Lord Surprise. Dann kratzten wir die Hufe aus und sattelten die Pferde. Danach gingen wir gemeinsam zur großen Reithalle. Eine Gruppe trainierte mit unserer Reitlehrerin Steffi das Voltigieren. Wir übten die Mühle und ritten im Trab und im Galopp. Mache Kinder konnten schon freihändig auf dem Pferd stehen. Die Kinder der anderen Gruppe wurden zuerst auf Momo geführt. Später konnten sie alleine durch einen Parcours reiten. Am letzten Tag haben wir für unsere Eltern und die OGS-Kinder eine Vorführung gemacht. Wir zeigten alles, was wir in diesen vier Tagen gelernt hatten. Das Publikum war erstaunt und sehr begeistert, weil wir so schnell reiten gelernt haben. Uns hat die Reitwoche sehr gut gefallen. Wir waren alle sehr traurig, als wir uns von den Pferden trennen mussten. Als Erinnerung haben wir von Steffi ein Hufeisen und einen Schokololli bekommen. Wir hoffen, dass wir so eine schöne Zeit noch einmal erleben dürfen.
Von Antonia U(4b) und Frederik (3a)

Fotos vom Reiterhof

Alle Bilder von der Osterferien auf dem Reiterhof sind von Stephan Schütz

Reiterhof Bild 1Reiterhof Bild 3

img_1737.jpg